AGB

AGB von Tricky City OG

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Rechtliche Hinweise:

  1. Durch die bezahlte Buchung erhält der User die Berechtigung mit seinen von ihm gewählten Teamkollegen im öffentlichen Raum ein Tricky Spiel im Umfang von in der Regel etwa 100 Minuten zu spielen und dabei die ihm am Treffpunkt ausgehändigten Gegenstände zu benutzen. Wenn der User eine Buchungsbestätigung erhalten hat, gibt es in der Regel keine Möglichkeit mehr für eine Rückerstattung des Geldes oder zur Absage des Termins. Nur bei unvorhersehbaren Verhinderungen oder extrem schlechten Wetterbedingungen und wenn rechtzeitig mit uns Kontakt aufgenommen wird, sind wir in der Regel dazu bereit, einen Ersatztermin anzubieten.
  2. Tricky City Spiele finden im öffentlichen Raum und daher auf öffentlichen Plätzen und Straßen statt. Der öffentliche Raum ist nicht unter der Kontrolle von Tricky City. Es können jederzeit Umstände wie etwa Baustellen, Veranstaltungen und Unfälle eintreten, die die Durchführung von Tricky City Spielen unmöglich machen können. In solchen Fällen werden wir rechtzeitig mit euch Kontakt aufnehmen, um gemeinsam eine Lösung bzw. einen etwaigen Ersatztermin zu finden. In solchen Fällen kann es unumgänglich sein, dass bereits gebuchte Spiele auf einen anderen Termin umgebucht werden müssen.
  3. Tricky City Spiele finden im Freien statt und sind damit dem Wetter ausgesetzt. Wir gehen davon aus, dass sich die Teilnehmer darauf einstellt. Tricky City Spiele finden auch bei mäßig schlechtem Wetter wie etwa leichtem Regen statt. Bei extrem schlechten Wetterbedingungen möchten wir euch entgegenkommen und Termine können auch kurzfristig umgebucht werden. Nehmt diesbezüglich so früh wie möglich mit eurem Tricky City Guide Kontakt auf. Die entsprechenden Kontaktdaten sind der Buchungsbestätigung bzw. der Rechnung zu entnehmen.
  4. Pünktlichkeit ist bei der Durchführung von Tricky Spielen extrem wichtig. Wir bitten euch eindringlichst, pünktlich zum gebuchten Termin zu erscheinen. In der Regel akzeptieren wir eine Verspätung von bis zu 15 Minuten. Aus organisatorischen Gründen verfällt bei einer noch größeren Verspätung eure Buchung. Ist eine Verspätung abzusehen oder treten andere unerwartet Probleme auf, setzt euch bitte so früh wie möglich mit eurem Tricky City Guide in Verbindung, sodass gemeinsam eine Lösung gefunden werden kann. Die entsprechenden Kontaktdaten erhält ihr mit eurer Buchungsbestätigung bzw. auf eurer Rechnung.
  5. Wir empfehlen für unsere Spiele ein Mindestalter von 14 Jahren. Bei jüngeren Teilnehmern muss das Team eine erwachsene Begleitperson umfassen. Der Begleitperson obliegt die Beaufsichtigung der Kinder und insbesondere die Verpflichtung, für die Sicherheit der Kinder Sorge zu tragen und sie vor Schäden zu bewahren.
  6. Während der Dauer des Tricky City Spieles bewegen sich die Teilnehmer auf eigene Verantwortung und Gefahr durch die Stadt. Sie sind verpflichtet, selbst für ihre Sicherheit zu sorgen.
  7. Die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung sowie alle anderen üblichen Gesetze und Vorschriften sind von allen Spielern einzuhalten.
  8. Unsere Gutscheine sind in der Regel mit einem Ablaufdatum versehen, daher dem letztmöglichen Monat oder Tag, zu dem sie für eine Online-Buchung verwendet werden können. Der Termin für das Spiel selbst kann auch später sein. Ein Beispiel: Auf deinem Gutschein (möglicherweise auch „Ticket“) steht „Online einlösbar bis 12/2016“. Mit diesem Ticket kannst du bis 31. Dezember 2016 ein Tricky City Spiel buchen, das möglicherweise auch erst z.B. im Februar 2017 stattfindet. Am 1. Januar 2017 ist dein Ticket aber nicht mehr gültig und du kannst damit grundsätzlich kein Tricky City Spiel mehr buchen. Die begrenzte Gültigkeit von Tickets hat organisatorische Gründe.
  9. Alle in den Tricky City Spielen geschilderten Handlungen und Personen sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenen Personen wären zufällig und nicht beabsichtigt.